Heilpädagogische Forschung

im aktuellen Heft Nummer 3 Jahrgang 2016 lesen Sie:

Editorial (Editorial)
von Herbert Goetze

Effekte indizierter Prävention zur Förderung der emotional-sozialen Kompetenzen mit „Lubo aus dem All!“ in Abhängigkeit des Theoriewissens und des Alltagstransfers der Lehrkräfte (abstract)
von Dennis Christian Hövel, Clemens Hillenbrand, Thomas Hennemann und Igor Osipov

Lassen sich mithilfe des Screening-Verfahrens ZAREKI-K am Anfang der Grundschulzeit valide prognostisch-klassifikatorische Aussagen bezüglich einer späteren Rechenschwäche machen? (abstract)
von Jürgen Walter

Einstellungsänderung bei Jugendlichen durch das Begegnungsangebot „Sozialführerschein“ (abstract)
von Antonia Thimm, Friedrich Dieckmann und Ines Röhm

Gewalt gegenüber Mitarbeitenden im Betreuungsalltag und ihre Prävention aus Sicht der Interessenvertretung (abstract)
von Christian Janßen

Grenzen der Beschulbarkeit. Ein Erfahrungsbericht über ein gravierendes Gesundheitsproblem (abstract)
von Klaus Hennicke

Hochschuldidaktische Seite, Glossar, Rezensionen und Ankündigungen

 

aus Heft Nummer 1 Jahrgang 2003:

Resolution zur Gestützten Kommunikation

Heilpädagogische Forschung

Besonderer Hinweis: Zum Fortbestehen der Heilpädagogischen Forschung werden Sponsoren gesucht, die die Herstellung dieser Zeitschrift unterstützen möchten.

Die „Heilpädagogische Forschung“ wird herausgegeben von
Prof. Dr. Herbert Goetze
(Universität Potsdam)
Sebastian-Bach-Str. 5
D 14621 Schönwalde
Tel.: (xx49) 03322 128340
Fax: (xx49) 03322 128342
Mail: goetze@uni-potsdam.de

 


zurück zum Kopf der Seite
aktualisiert
am 21.09.2016