Heilpädagogische Forschung

 

Möglichkeiten und Grenzen der empirischen Evaluation sonderpädagogischer Interventionen in quasi-experimentellen Einzelfallstudien
aus: Heilpädagogische Forschung Nr. 3 1994
von Franz B. Wember

 

Die empirische Evaluation sonderpädagogischer Interventionen erfordert die vergleichende Beurteilung von Handlungsalternativen hinsichtlich ihrer realen Effektivität. Traditionell werden zu diesem Zwecke Gruppenvergleichsstudien eingesetzt, obwohl diese unter Realisierbarkeitsproblemen hinsichtlich Randomisierung, Kontrollgruppenbildung und Stichprobengröße leiden und in Bezug auf ihre Praxisrelevanz zu wünschen übrig lassen, da sie wenig flexibel und für individuelle Differenzen wenig sensitiv sind. Als Alternative wird die Strategie der quasi-experimentellen Einzelfallstudie erläutert. An vier Beispielen aus der Forschung werden inter- und intraindividuelle Replikationsdesigns vorgeführt und hinsichtlich ihrer internen und externen Validität beurteilt. Es zeichnen sich erste Konturen eines Programms zur praxisbegleitenden Forschung ab, in der Einzelfallstudien die gruppenvergleichenden Designs sinnvoll ergänzen.

The empirical investigation of interventions in special education requires the relative evaluation of alternative programs of action as to their real efficacy. Traditionally, group-comparison designs have been employed although they suffer from problems concerning their feasability and their relevance for educational practice, particularly with regard to randomization, selection of control groups, sample size, flexibility, and sensitivity to individual differences. Alternatively, the strategy of the quasi-experimental single-case analysis is introduced. Inter- and intraindividual replication designs are explained along four examples from the research literature and are analyzed concerning their internal and external validity. The first shape of a research program aiming at empirically controlled educational practice is outlined which combines traditional group comparisons and single-case analyses.

zur Übersicht des Jahrgangs 1994
pic/blindgelb.gif (103 Byte)
zurück zum Kopf der Seite
aktualisiert am 30.01.2003